Vernetzung

Sie sind hier

Abschied von Klaus Karl Hübler *12.7.1956 - ✝4.3.2018

Abschied von Klaus Karl Hübler *12.7.1956 - ✝4.3.2018

Klang – Bruch – Fort(setzung)

„Ein Mensch ist isoliert, wenn er keine Beziehung zur Außenwelt herstellen kann. Den Erfordernissen des Lebens wird er aber begegnen, in einem Rahmen, der sein Maß an Verstehen und Verständigung überfordert.  Aus dieser Krankheit, vielleicht eine Form von erworbenem Autismus, kann sich nur ein Mensch lösen, der Kraft von innen und außen wahrnehmen und nutzen kann, sich anderen mitzuteilen, selbst auf die Gefahr hin, nicht verstanden zu werden. 

Dies ist aber kein primäres Problem einer Krankheit, sondern der Kunst.“

upgrade

Initiiert vom langjährigen Leiter der Donaueschinger Musiktage, Armin Köhler, bietet upgrade die Möglichkeit, in einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis die aktuell vorhandene Bandbreite von Vermittlungsprojekten mitzuerleben, gleichzeitig kritisch zu diskutieren und weiterentwickeln zu können. Das Thema in diesem Jahr ist STIMME, im Zentrum steht also das große Feld der zeitgenössischen Vokalkompositionen.

Die MGNM versteht sich als eine Gesellschaft, in der sich kreative, Instrumentalisten, Improvisatoren, Musikwissenschaftler und Musikinteressierte ohne ästhetische Grenzen untereinander vernetzen. Durch feste, im jährlichen Turnus stattfindende Veranstaltungen [Musikfest, Symposium, Konzertreihe verhört?] bietet die MGNM der Münchner Freien Szene ein Forum für Synergien, Austausch und Begeisterung für die Neue Musik!